Angebot!

DVD Film – Den eigenen Weg in Liebe gehen |

Ab Mitte Oktober 2022 Lieferbar

CHF19.95

Film Art: Dokumentation
Produktionsjahr: 2022
Ort: Schweiz und Zypern
Regisseur: Johann Nepomuk Maier – K1 Digital
Kategorie: Artikelnummer: 111.123.156

Beschreibung

Eigentlich hatte Gianni ein erfolgreiches und zufriedenes Leben, war gut ausgebildet in namhaften Restaurants und Hotels. Essen war und ist für ihn eine Passion. Als leitender Küchenchef war er verantwortlich für Mitarbeiter und die Qualität der Kreationen der angebotenen Gaumenfreuden.
Alles schien perfekt zu sein. Doch wie so oft im Leben kommt es anders, als man denkt. Dieses Ereignis warf in völlig aus der Bahn: Die Aussage der Ärzte, dass er trotz der Rückenoperationen höchstwahrscheinlich sein künftiges Leben im Rollstuhl verbringen würde, war schwer zu akzeptieren. Es war für ihn, seine Familie und Freunde eine nicht einfache Situation. Doch er spürte eine enorme, innere Liebe, die ihn wissen liess, dass noch viel mehr möglich ist als bisher geahnt.
Gianni machte sich auf den Weg und folgte seiner inneren Führung. Seine Reisen brachten ihn nach Mexiko, Indien, Brasilien und wieder zurück in die Schweiz. An all diesen Orten hatte er Begegnungen mit besonderen Menschen, erlebte Wunder und Phänomene jenseits seines Verstandes. Er durfte Heilung auf verschiedenen Ebenen erfahren.
Fantastische Fügungen brachten ihn schließlich zu Alexander Vonlanthen an einen Vortrag und Meditationsabend. Was er da erlebte, ist kaum in Worte zu fassen. Gianni wurde in Dimensionen entrückt, nach denen sich sein inneres Wesen schon lange gesehnt hatte. In diesen Ebenen der Vollkommenheit sind Wesenheiten aus unbeschreiblichem Licht, im Einklang der Glückseligkeit und Barmherzigkeit, an einem nicht physischen Ort der Liebe, einer Liebe, die bedingungslos und unendlich ist.
Hier offenbarte sich die Kraft der ewigen Quelle, die von da an begann, durch ihn zu wirken, um Menschen zu unterstützen, damit sie den eigenen Weg gehen können, wenn sie möchten in Liebe.

Trailer – Den eigenen Weg in Liebe gehen